Kostbarkeiten – Das Buch

Sammlungen gibt es nicht nur in Museen. Auch in privaten Räumen findet man unzählige der Öffentlichkeit unbekannte Sammlungen, die an ihre Besitzer gebunden sind. Dieses Buch ist die Momentaufnahme einer…

Weiterlesen
  • September 2, 2021

Wer ist Rudolf? Präsenzführung

In dieser Vor-Ort-Führung stelle ich in der Ausstellung “Hey Hamburg! Kennst du Rudolf Duala Manga Bell?” im MARKK jungen Besucher*innen kamerunische Akteur*innen des Widerstands gegen den Kolonialismus vor. Wir lernen…

Weiterlesen
  • Juli 5, 2021

Online-Führungen in Grenzenlos

Die Sonderausstellung „Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand“ im Museum der Arbeit wird bis zum 18. Juli 2021 verlängert. Aufgrund der Pandemie-Lage gibt es jetzt die öffentlichen Führungen via Zoom in…

Weiterlesen
  • April 14, 2021

Privatmuseum

Als Ethnologin sich Dingen in einem privaten Museum fotografisch zu nähern, ist ein Perspektivwechsel, der mich weg von einer sachlich-systematischen Dokumentation hin zu einem ästhetischen Erfassen von Präsentationen gebracht hat.…

Weiterlesen
  • Februar 15, 2021

„Erste Dinge“ – meine Führungen 2021

Im Zuge seiner Neupositionierung wirft das Museum am Rothenbaum einen Blick zurück auf seine "ersten Dinge". Diese Objekte wurden erstmalig 1867 in einem Verzeichnis als „ethnografische Sammlung“ aufgelistet. Einige Jahre…

Weiterlesen
  • Dezember 26, 2020

Museum als Einzigartigkeit

Ein Leben erzählt in den privaten Räumen – ein Museum, das nicht für immer da ist. Aus dem Entschluss heraus, niemals zu reisen, sondern zu sammeln. Geschichten, die mit den…

Weiterlesen
  • Dezember 26, 2020

Kindergrammophon in Eidelstedt

Was flüstert mir dieses Ding aus der Vergangenheit über die Zukunft zu? Das Kindergrammophon wird im Heimatmuseum des Hamburger Stadtteils Eidelstedt mit vielen anderen alten Dingen aufbewahrt. Es stammt aus…

Weiterlesen
  • November 6, 2020

„Erste Dinge“ – meine Führungen 2020

Im Zuge seiner Neupositionierung wirft das Museum am Rothenbaum einen Blick zurück auf seine "ersten Dinge". Diese Objekte wurden erstmalig 1867 in einem Verzeichnis als „ethnografische Sammlung“ aufgelistet. Einige Jahre…

Weiterlesen
  • Juli 15, 2020

Umwelt und Klima

Ein Beitrag zur Klimadebatte Die Führung Umwelt und Klima in der Ausstellung „Schätze der Anden“ richtet den Fokus auf den Aussagewert archäologischer Objekte aus dem südamerikanischen Andengebiet in Bezug auf…

Weiterlesen
  • März 1, 2020

Vorschau: Lange Nacht der Museen 2020

Am Sa., 25.04.2020 bin ich bei der Langen Nacht mit zwei Führungen dabei: 23 Uhr: Primeras cosas despertadas de su sueño (Kurzführung in "Erste Dinge" auf Spanisch, 20 Min.)23.45 Uhr:…

Weiterlesen
  • Dezember 5, 2019
Close Menu