Mesoamerika

Die 23. Mesoamerikanistik-Tagung fand am Wochenende 28. – 30. Januar in Hamburg online statt. Es waren interessante Beiträge zu hören und trotz der digitalen Form fand ein reger und intensiver Austausch statt. Highlights waren die Diskussion am Freitag zur Lage der Mesoamerikanistik im deutschsprachigen Raum, zu ihrem Status und zu ihren Perspektiven in der Forschung, der Lehre, der Provenienzforschung und der Restitution – unter der Leitung von Viola König. Ferner die Einigung zur Gründung einer Arbeitsgruppe „Restitution“ und die Wahl einer neuen Sprecherin beim Mitgliedertreffen der Regionalgruppe Mesoamerika der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (DGSKA), sowie die Bekanntgabe des Ortes der nächsten Mesoamerikanistik-Tagung 2023 – in Berlin!

https://chavez.lederbogen.com/PDFs/Mesoamerikanistik_Tagung_Hamburg_2022_Programm.pdf

This entry was posted in Altamerikanistik, Ethnologie, Hamburg, Lateinamerika, Spanisch.