Deutsche Kolonialgeschichte in Kamerun – für junge Menschen


In dieser Führung stelle ich in der Ausstellung “Hey Hamburg! Kennst du Rudolf Duala Manga Bell?” im MARKK Kindern und Familien kamerunische Akteur:innen des Widerstands gegen den Kolonialismus vor.

Wir lernen die drei Hauptfiguren Rudolf Duala Manga Bell, Maria Mandessi Bell und Adolf Ngoso Din kennen. Wo gingen sie zur Schule und welche Dinge waren für sie und ihre Familien wichtig, wie erlebten sie den Kontakt mit den Deutschen, die vor mehr als 120 Jahren in ihr Gebiet kamen, um Geschäfte zu machen, aber auch, um ihr Gebiet in Besitz zu nehmen? Der Rundgang führt interaktiv durch die von den Spannungen des Kolonialismus geprägten Lebensrealitäten von Rudolf, Maria und Adolf.

Termine:
Samstag, 10. September 2022 um 13 Uhr
Sonntag, 13. November 2022 um 13 Uhr

This entry was posted in Ethnologie, Kolonialismus, Lebensgeschichte, Museum.