Angelitos – niños difuntos – muertecitos. Die Rückkehr verstorbener Kinder am 1. November in Mexiko

Im Kurzvortrag geht es um das Gedenken an die verstorbenen Kinder am Día de los Muertos, um Glaubenskonzepte zum Leben und Tod seit vorspanischer Zeit und um ritualisiertes Handeln in Bezug auf den Tod im heutigen Mexiko. Dabei wird insbesondere auf die Feierlichkeiten zum 1. November bei den Purépecha der Region Michoacán eingegangen.

So., 01. November 2020 (16.00 Uhr), MARKK
Link zum Vortrag im MARKK

This entry was posted in Ethnologie, Lateinamerika, Museum.