Der Mexikanische Totentag 2017 – ein Fest der Sinne, duftend und bunt

CCL-Dia-de-los-muertos-2017-03-Foto-CCL.JPGCCL-Dia-de-los-muertos-2017-02-Foto-CCL-c51.JPG

GESPRÄCHE UND FÜHRUNGEN

Der mexikanische Totentag steht wieder vor der Tür. Im Museum für Völkerkunde Hamburg wird er dieses Jahr unter dem Motto “Der ewige Duft der Blumen” ” (“El eterno perfume de las flores”) am 4. und 5. November gefeiert. Rund um das Totenfest biete ich vom 24.10.2017 bis zum 20.12.2017 Führungen und Gespräche für Schulklassen und Erwachsene an. Außerdem werde ich am 4. und 5. November jeweils einen einführenden Kurzvortrag “Die Tradition des Día de los Muertos in Mexiko” halten.

Neben dem Hauptaltar der mexikanischen Gemeinde (bis 5.11.2017) habe ich dieses Jahr wieder einen Sonderaltar aufgebaut, der bis zum 20.12.2017 stehen bleiben wird. Mein Programm zum Totenfest kann bis dahin gebucht werden.

Schauen Sie unter meinen Führungen und Gesprächen für nähere Informationen. Für den Kurzvortrag schauen Sie bitte ins Programm des Museums.

Merken

Merken

This entry was posted in Altamerikanistik, Ethnologie, Lateinamerika, Museum.